Datenschutzinformation

Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten auf unserer Webseite

1. Allgemeines

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir halten uns strikt an die gesetzlichen Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung, des österreichischen Datenschutzgesetzes und der sonstigen anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz, dem rechtmäßigen Umgang und zur Geheimhaltung von personenbezogenen Daten. Im Folgenden möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit dem Besuch und der Nutzung unserer Webseite informieren. Wir behalten uns künftige Änderungen oder Anpassungen der Erklärung ausdrücklich vor. Bei Fragen oder Anregungen kontaktieren Sie uns bitte unter den angegebenen Kontaktdaten.

Stand der Datenschutzerklärung: 02/2020

 

2. Verantwortlicher im Sinne der DSGVO/Kontaktdaten

CASC – full service agentur GmbH
FN: FN 476885 b
UID: ATU 72 581 226
Geschäftsführer: Mag. Markus Dittrich
Adresse: A-1160 / Seeböckgasse 33/1
Internet: http://www.casc.at
Mail: office@casc.at
T +43 1 924 05 28

 

3. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen

Bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite erheben und speichern wir Zugriffsdaten (insb. Ihre IP-Adresse) in sogenannten Logfiles bzw. Access-Logs, um die dauerhafte Funktionsfähigkeit der Webseite gewährleisten zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dieses liegt in der Gewährleistung der Funktionsfähigkeit, der Sicherheit und Erreichbarkeit der Webseite für alle Seitenbesucher.

Zur Optimierung der Webseite und der Webangebote verarbeiten wir lediglich Daten ohne Personenbezug (z.B. Namen des Internet Service Providers, Betriebssystem, Browsertyp und -Version, Datum und Uhrzeit des Zugriffs) bzw. vollständig anonymisierte Daten, die uns keinerlei Rückschluss auf Ihre Identität ermöglichen. Entsprechend setzen wir auf unserer Webseite auch keine Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem System für bestimmte Funktionen gespeichert werden) ein.

 

4. Datenweitergabe an Dritte

Wir geben Ihre auf Basis der Nutzung unserer Webseite erhobenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn dies ist zur Erfüllung unserer Pflichten und/oder gesetzlich bzw. behördlich verpflichtend (z.B. Datenweitergabe an Strafverfolgungsbehörden).

 

5. Speicherdauer der Daten

Ihre Daten (Logfiles) werden im Regelfall für eine Dauer von bis zu einem Jahr gespeichert.

 

6. Betroffenenrechte / Ihre Rechte zum Schutz Ihrer persönlichen Daten

In Bezug auf Ihre von uns verarbeiteten, personenbezogenen Daten steht Ihnen eine Reihe von Rechten zu: Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns über Sie verarbeiteten Daten, das Recht auf Berichtigung und Datenlöschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, und auf Datenübertragbarkeit. Da wir Ihre Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie nach der Datenschutz-Grundverordnung weiters das Recht auf Widerspruch. Üben Sie dieses Recht aus, werden wir Ihre Daten nicht mehr zu dem Zweck, dem Sie widersprochen haben, verarbeiten, es sei denn es bestehen schutzwürdige Gründe auf unserer Seite für die weitere Verarbeitung, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

All diese Rechte können Sie kosten- und formlos, gegebenenfalls nach Nachweis Ihrer Identität, unter den angeführten Kontaktdaten geltend machen.

 

7. Beschwerderecht

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung und das österreichische Datenschutzgesetz gewährleisten Ihnen die oben genannten Rechte im Bereich Datenschutz. Wenn Sie der Ansicht sind, in einem dieser Rechte durch unser Unternehmen verletzt worden zu sein, haben Sie die Möglichkeit, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich ist dafür die Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, zuständig. Ansprüche gegen uns, die Ihnen aufgrund anderer gesetzlicher Grundlagen zustehen, bleiben davon unberührt.

 

8. Datensicherheit

Wir treffen alle notwendigen und angemessenen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. Ihre Daten werden in einer sicheren, dem Stand der Technik entsprechenden Betriebsumgebung gespeichert.

Der Zugang zu unserer Website wird über HTTPS gesichert. Dies bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Endgerät und unseren Servern verschlüsselt erfolgt.